Nur noch wenige Plätze frei

Auf unserer Tour "Coast to Coast Speciale"  vom 10. - 20. Juni 2024
sind nur noch zwei Motorradplätze (Fahrer/In oder Fahrer/In mit Sozia) frei.

"D’r schnäller isch d’r gschwinder"

1. Tag: Montag, 10. Juni 2024 (Hinfahrt)

Start- bzw. Abfahrtsort Raststätte Bellinzona /Tessin. Abfahrt um 11:00 Uhr Richtung Stabio - Varese - Alessandria - Genua (ausreichend Pausen und Stopps unterwegs eingeplant). Teilnehmer können gemäss Ihrem Wunsch / oder Wohnort nach Absprache auf der Strecke dazustossen. Ankunft Hafen ca. 17.00-18:00 Uhr, Einschiffung Nachtfähre nach Sardinien ca. 19:30 Uhr, Abfahrt Nachtfähre 21:30 Uhr.

2. Tag: Dienstag 11. Juni 2024

Ankunft am morgen auf Sardinien.Nach der Fährüberfahrt geht es über eine erlebnisreiche, sehr kurvige Strecke nach Alghero zu unserem 2. Basishotel. Alghero ist eine faszinierende Stadt von katalnischem Flair. Viel Shopping,  Einkaufsgeschäfte und Gelaterieas, kleine gemütliche Restaurants sind in den Gassen der Altstadt zu finden. Die Altstadt ist vom Hotel zu Fuss sehr gut und schnell erreichbar (Distanz nur ca 100m). Hier trifft man sich, entweder in den Cafés, Biergärten im Inneren Bereich oder den schönen Restaurants und Bars an den Flaniermeilen

3. Tag: Mittwoch 12. Juni 2024

Rundfahrt entlang der Küste Alghero Bosa. Wir werden einige Stopps auf dem Weg mit faszinierender Aussicht machen. Es kommt jeder bei dieser Tour auf seine Kosten und man geniesst die traumhafte Landschaft in vollen Zügen. Ankunft retour im Hote am späten Nachmittag.

4. Tag: Donnerstag 13. Juni 2024

Abreise vom Hotel von Alghero Richtung Ostküste / Arbatax durch das Landesinnere in teils Küstenstrasse und durch das Landesinnere und der besonders schönen Bike Strecke auf der traumhaften Panoramastrasse SS 125 Richtung Süden. Am Nachmittag vorrausl. ca. 15:00 Uhr Ankunft im Feriendomizil (Region Ogliastra), ein erstklassiges **** 4 Stern Hotel am Meer mit eigenem Privatstrand. Ein Willkommensapéro am Ankunftstag wird uns serviert. Bezug der Zimmer, Relaxen in der Biker Apérobar, am hoteleigenen Privatstrand oder am grossen Swimmingpool

5. - 9. Tag: Fr 14. Juni - Di 20. Juni 2024

Geführte Bike Ausflüge auf ausgewählten Routen, Abfahrten jeweils morgens ca. 09:00 / 10:00 Uhr (je nach Tagestour), Die schönsten Motorrad Traumstrassen, Sardinien erleben fernab der "gewöhnlichen" Strecken. ausreichend Stopps/Pausen am Tag, d.h. mittags jeweils Pausen an ausgesuchten Panoramaplätzen und zusätzl. Cafèstopps auf der Strecke. Alternativ: Wer will kann auch Shopping- Ausflugstouren vom Feriendomizil / unserem Hotel aus unternehmen, oder einfach den Strand- und Badeplausch am nahen Sandstrand / Meer geniessen. Rückkehr von den Tagestouren jeweils ca. 14-16 Uhr (je nach Tagestour), anschliessend…ab in den Swimmingpool oder ans Meer oder Apérotreff an der beliebten Poolbar unseres Hotels, Am Abend gemeinsammes Nachtessen der Gruppe im feinen Spezialitäten Restaurant auf der Terrasse im Hotel Areal. Der Abend klingt aus an der malerischen Poolbar. Benutzung des Pools auch zu später Stunde möglich, Die Hotelbar am Pool ist ganz für Ihre Gäste da, in mediterraner Stimmung und besonderer Atmosphäre ein Ort von Geselligkeit und Spass.

10. Tag: Mittwoch, 19. Juni 2024

Abfahrt vom Hotel ca. 09:30 Uhr. Ausgiebige und sehr schöne Tages Schlusstour (mit Überraschungsfahrt nähe Tempio Pausania) retour nach OLBIA /Hafen. Einschiffung der Nachtfähre ca. 18:30 Uhr. Abfahrt Nachtfähre ca. 21:00 Uhr.

10. Tag: Donnerstag, 20. Juni 2024 (Rückfahrt)

Ankunft morgens ca. zwischen 08:30 und 10:00 (bei evtl Verspätung der Fähre) Uhr auf dem Festland (Genua), Rückfahrt von Genua via Alessandria - Varese - Stabio /Tessin. (ausreichend Pausen und Stopps unterwegs eingeplant) Offizielle Verabschiedung und Auflösung der Gruppe in Stabio.

Coast to Coast 2024 (Speciale)

Strecken und Zwischenziele

Alghero, Bono Porto Torres, Castel Sardo, Olbia, Siniscola, Bitti, Gairo, Nuoro, Aritzo, Ussassai, Tertenia, Villaputzu, Seui, Sorgoni, Gadoni, Fonni, Orgosolo, Lanusei, Ballao, Senorbi, Armungia, Escalaplano Perdesdefogu, Monti, Al di Sardi, Tempio Pausania, Cardedu, Tortoli, Arbatax, St. Nicola de Gerrai, Balao u.v.m.

Coast to Coast 2024 (Speciale)

Wichtige Hinweise

  • Teilnehmerzahl begrenzt
    Mindestteilnehmerzahl 6 Personen
  • Gute Motorraderfahrung erforderlich
    Ausgewählte Routen sind sehr kurvenreich von einfach bis anspruchsvoll (nur Strasse, kein Offroad)
  • Sicherheit unser oberstes Gebot
    Fahrtüchtige Motorräder in technisch sehr gutem Zustand, gute Bereifung, gute Schutzkleidung etc.
  • Pannen- Reiserücktrittsversicherung
    Motorrad Pannen- und Reiserücktrittsversicherung wird empfohlen
  • Preis: CHF 2'190.- p. P. im Doppelzimmer
    Für Einzelbucher wird zzgl. zum Reisepreis ein EZ Zuschlag in Höhe von CHF 320.- erhoben (Einzelzimmer oder Doppelzimmer für Alleinbenutzung)
  • Beste Reisezeiten für Sardinien
    Ideale Temperaturen fürs Motorradfahren und sommerlichen Strandurlaub
  • "Freies Fahren" auf bestimmten Routen / Tagesabschnitten
    Abschnitte gehen auf verschiedene Fahrstile ein]. Eine Besonderheit unserer Touren - Spezielle Streckenführung für schnellere Fahrer.
  • 2 erfahrene, ortskundige Tourguides auf den Tagestouren
    Mehr Spass, mehr Sicherheit. Es können auf Wunsch auch getrennte Gruppen, z. B. "Geniesser" und "Racing Tour" durchgeführt werden
  • Geführte Motorradtouren auf Sardinien
    Alle Aktivitäten und Teilnahme an den Ausfahrten nach Lust und Laune.
  • Anmeldeschluss: Montag, 06. Mai 2024

Sardinien Tours

Inbegriffene Leistungen

  • Fährüberfahrten: 2 Übernachtungen (Hin- und Rückfahrt) in komfortablen Schlafkabinen, Inkl. Motorradtransport auf der Fähre.

    Optional: Zweibettkabine gegen Aufpreis vom CHF 95 p. P.
    Zweibettkabine zur Einzelnutzung gegen Aufpreis von CHF 190 p. P.
  • 2 x Übernachtungen in einem guten Hotel in Alghero am Meer mit ÜF
  • 6 x Übernachtungen in unserem 4* Basishotel in der Region Ogliastra, direkt am Meer, mit eigenem Privatstrand, inkl. Halbpension
  • Sardischer "Willkommens Apèro" mit Sekt und feinen sardischen Appetizers am Ankunftstag
  • Halbpension Buffet a là Discretion: Grosses Frühstücksbuffet, am Abend grosses Buffet (Fisch / Fleisch / vegetarisch / Pizza), Inkl. Mineralwasser und Rotwein / Weisswein. Ob Fleisch, Fisch, sardische, italienische und europäische Spezialitäten von der Küche bis hin zum Grill und einem reichhaltigen Dessert Buffet wird einem alles frisch zubereitet geboten.
  • Jeden Abend Dolce Gustos mit feinstem, sardischem Pasticceria Süssgebäck im Basishotel (Pardulas, Coronca Amarettos, etc.)
  • Im Basishotel an der Ostküste täglich Lunchpakete für unsere Ausfahrten, mit feinem Sandwich, Getränk und Obst, zubereitet vom Hotel
  • Grosser Info- und Kennenlernabend ca. 2 Wochen vor der Abfahrt (Teilnahme optional), mit Filmvorführung, feinen Snacks & Getränken
  • Infomappe, Roadbook, spezielle Motorrad Lunch Tasche (flache Rollkühltasche)
  • Geführte An- und Abreise aus der Schweiz. Offizieller Start: Rastplatz Bellinzona. Teilnehmer Treffpunkte auf dem Weg nach Vereinbarung.
  • Geführte Motorradtouren auf Sardinien.
    Alle Aktivitäten und Teilnahme an den Ausfahrten nach Lust und Laune.

Nicht inbegriffen sind: Leistungen, die nicht ausdrücklich als im Tourpreis inkludiert angegeben sind.

Feriendomizil direkt am Meer

Erstklassiges 4-Sterne Hotel
mit eigenem Privatstrand

Kein tägliches Wechseln des Hotels auf unseren Touren: Unser komfortables Feriendomizil (Basishotel) befindet sich im kurvenreichsten Gebiet der Insel, im Raum Ogliastra - an ruhiger Lage direkt am Meer. Von hier starten wir morgens unsere Touren. Das Hotel hat zwei traumhafte Swimmingpools und bietet luxuriös und modern eingerichtete Zimmer mit grosszügigen Badezimmern. Das Hotel verfügt über eine 24-Stunden Rezeption, einen Waschsalon und Gratis-WLAN in allen Bereichen. Ein grosser mediterraner Gartenumschwung mit Liegewiesen rundet diese beeindruckende Wohlfühloase ab. Eigene, gesicherte Motorradparkplätze stehen bei allen unseren Touren zur Verfügung.

Spezialitätenrestaurant im Hotel

Kulinarik & Genuss vom Feinsten

Lassen Sie sich während der ganzen Feriendauer auf Sardinien kulinarisch verwöhnen! Unser Basishotel verfügt über ein Spezialitätenrestaurant mit erstklassigem Service. Alle Menüs werden frisch und abwechslungsreich zubereitet. Ein grosses Abendbuffet mit täglich wechselnden Speisen und die vorzügliche Weinkarte lassen keine Wünsche übrig. Am ersten Nachmittag wird unsere Gruppe mit einem speziellem "Willkommens Apéro" (Sekt und sardische Spezialitäten) an der Beachbar empfangen. Abends werden Sie zudem mit traditionellen, feinsten sardischen Pasticceria (Feingebäck: Pardulas, Coronca Amarettos) verwöhnt. Und natürlich ist ein Apéro an der Strandbar ein absolutes Muss!

Ein besonderer Hotelservice für unsere Gruppe beinhaltet auch feine Lunchpakete für unsere täglichen Ausfahrten (Sandwich mit sardischem Schinken / Salami / Käse, Getränk und Obst).

Sardinien hautnah erleben

Routen & Streckenauswahl

Bei den von uns angebotenen, geführten Motorradreisen bevorzugen wir Routen abseits der gewöhnlichen Touristenstrecken, um die Faszination Sardiniens kennenzulernen und zu erleben. Erste Priorität sind natürlich schönste, sehr kurvenreiche Strecken mit traumhaften Aussichten. Auch suchen wir Strecken aus, die es auch den "schneller fahrenden" Teilnehmern ermöglichen, im eigenen Tempo und nach ihrem eigenen Fahrstil zu fahren. Treffpunkt jeweils an vereinbarten Punkten / Cafés auf der jeweiligen Route.

Gestalten Sie Ihre Traumferien

Teilnahme an allen Aktivitäten ganz nach Lust und Laune

Möchten Sie auf einer Tagestour nicht mitfahren? Den Tag am Strand oder am Pool einfach für sich geniessen? Vielleicht möchten Sie eine eigene Tour unternehmen oder unsere Tagestour abkürzen, unterwegs einen Abstecher zu einer abgelegenen Bucht machen und so den Tag ganz individuell gestalten? Absolut kein Problem! Sie müssen nur unsere Tourguides über Ihre Pläne informieren. Uns ist wichtig, dass man keinen Gruppenstress hat und den "Strandurlaub mit Motorradfahren" individuell oder gesellig in vollsten Zügen geniessen kann.

Strandurlaub mit Motorradfahren

Die schönsten Strände in der Nähe unseres Hotels

Sardinien...die absolute "Königsklasse" für Motorradtouren und der ultimative Bike Fun auf der wohl schönsten "Motorrad" Insel der Welt! Faszinierendes Panorama, erstklassige Traumstrassen, unendlich viele Kurven und sehr wenig Verkehr. Ein wahres Erlebnis für jeden Motorradfahrer/in und zugleich der ideale, gemeinsame (Strand-) Urlaub für Fahrer und Sozia. Sardiniens Strände gehören nämlich zu den traumhaftesten in ganz Europa. Mit karibisch-weissem Sand, versteckten Buchten und atemberaubenden Felsformationen präsentiert sich die Küste in einer unwirklich schönen Kulisse. Einige der schönsten Strände liegen in unmittelbarer Nähe unseres Hotels.

Strand von Orrì

Nur wenige Autominuten vom Hotel entfernt, befindet sich einer der schönsten und saubersten Strände von Sardinien. Der 16 km langer Strand von Orri ist berühmt für seine zahlreichen Buchten, die zu entzückenden, einsamen, kleinen Stränden führen. Der Strand ist aus weissem Sand, mit über die Jahre glatt gewaschenen Felsen, die aus dem schillernd hellblauen Wasser herausragen. Das Wasser ist seicht bis circa 300 m vom Ufer. Sehr beeindruckend sind die durch der Sonne geschaffenen Lichtreflexe. Ein wahres Naturschauspiel!

Strand von Cea

Der wunderschöne Strand mit feinem, weissem Sand ist nur wenige Autominuten vom Hotel entfernt. Nahe Ufer liegen rote Faraglioni-Felsen (Is Scoglius Arrubius) - ein begehrtes Ziel der zähsten Wasserspringer. Im Süden wird der Strand durch eine Felszunge begrenzt, die als Punta Niedda bekannt ist. In der Nähe befindet sich der Vulkanfelsen von Teccu. Hinter dem Strand erstreckt sich eine dichte mediterrane Macchia, die eine andere Farbe mit ins Spiel bringt und frisch duftet. Unweit davon befindet sich eine kleine Bucht mit Felsuntergrund, die eine Anlegestelle für Ausflugsboote bietet.

Torre di Barisardo

Der Strand von Barisardo ist von seinem charakteristischen Turm dominiert. Südlich vom Turm erstreckt sich der Strand über circa 5 km und am Horizont scheint er mit den Ausläufern des Monte Ferru zu verschmelzen. Der nördliche Strand, der etwas kleiner ist (circa 2 km lang), wird von einem Pinienwald gesäumt. Beide haben einen sehr ungewöhnlichen Sand, eher vergleichbar mit winzigen Kieselsteinchen von schöner Farbe und Konsistenz, die nicht am Körper kleben und gleichzeitig die Fusssohle auf natürliche Weise massieren.

Porto Frailis

In der Nähe des kleinen Hafenstädtchens Arbatax befindet sich die Bucht von Porto Frailis unter dem Turm von San Gemiliano. Eine windgeschützte und zu beiden Seiten von flachen Felsen umgebene Sandbucht öffnet sich zur Granitküste im Süden von Capo Bellavista. Ein grosser, ca. 200 m breiter, feiner Sandstrand säumt das türkisfarbende Wasser der Bucht. Das glasklare Wasser und die intakte Unterwasserwelt laden zum Baden und Schnorcheln ein.

Impressionen

Inspiration Sardinien:
Beginnen Sie heute Ihre Reise

Newsletter abonnieren

OBEN